Bikini Suche

Heute gibt es endlich wieder neues hier. Unser neues Projekt "Today is" nimmt ein wenig mehr Zeit in Anspruch, da am Anfang alles ein wenig chaotisch ist bei uns dreien. Verzeiht mir.
So. Der Sommer rückt immer näher und so langsam sollte man sich nicht nur Gedanken über seine Strandfigur machen, sondern vor allem über die Bikini Wahl und was man sonst so benötigt. Denn wenn ich wieder erst kurz vorm Urlaub losziehe, dann sind die hübschen Teile meistens schon alle von der Stange verschwunden. Deshalb mache ich mich schon jetzt in Onlineshops und auf Websites auf die Suche nach Strand tauglichen Klamotten und Accessoires.  Blättere Onlinemagazine und Zeitschriften ohne Ende durch und suche suche suche. Die Auswahl ist so riesig, dass ich Stunden damit verbringen könnte zu suchen. Es gibt auch soooo viele schöne Strand Accessoires, die ich am liebste alle gerne hätte. Da zaubert die Asos Eigenmarke echt tolle Teil!! Ich zeige euch mal eine kleine Auswahl, die ich schon mal ganz nett finde und bestellen werde ;)

Häkelkleid - H&M
Bikini - Bonprix
Ohringe - H&M
Flip Flops - Ted Baker über Asos
Sonnenbrille - Asos
Armband - Bonprix
Beuteltasche - Asos

BonPrix

Made For Loving

Zusammen mit Sabrina war ich im letzten Monat beim Season Start von C&A in Dortmund dabei. Dort durften wir nach Herzenslust shoppen. Und yeah endlich habe ich mir ne Lederjacke zugelegt. Das wollte ich eigentlich schon längst tun aber es war nie die richtige dabei und so wirklich Geld dafür ausgeben wollte ich auch nicht. Der Geiz hat sich gelohnt, denn mit einem Shoppinggutschein habe ich mir diese schnieke Jacke gönnen dürfen.
Sabrina hat sie mit ihren Adleraugen entdeckt und wir haben sie daher beide mitgenommen. Und wie es der Zufalls so will, hat sie heute ebenfalls einen Post dazu geschrieben. Hier nachzulesen. 
Da so eine Jacke zu ziemlich allem im Kleiderschrank passt, sollte jeder so eine haben. Sogar zu Shirt und Shorts macht sie eine gute Figur. Hach und die Shorts erst! Nur eine weitere Shoppingsünde aber sie war es wert! Beide Teile sind "made for loving". Oder was sagt ihr?

DSC00866
DSC00845
DSC00813
DSC00875
DSC00881
DSC00959
DSC00973
DSC00953
// Lederjacke - C&A* / Shirt - Primark / Shorts - Made for Loving (über Zalando) / Sonnenbrille - RayBan / Bilder - TresJolie //

Back To The Roots Mit Campus

Mit der jungen Marke "Campus" kehrt Marc O'Polo back to the Roots und spricht daher vor allem junge Leute an. Die Klamotten sind, cool, stylisch, lässig und vermitteln mir, als Studentin, eine gewisse Freiheit. Letzteres wird ja vor allem Studenten nachgesagt. Denn wer hat schon so viel frei, wie diese Studenten. Ein Klischee und mit diesen spielt auch die Marke Campus.
Denn in genau diesen Klamotten stelle ich mir einen typischen amerikanischen College Studenten vor. Schon tausend Mal in Filmen gesehen und für gut befunden.
Über MyStyleHit durfte ich mir dann diesen Sweater von Campus aussuchen und ihn nach meinem Geschmack kombinieren. Ich mag ja diesen gewissen College Flair total gerne. Chic, lässig und stylisch zugleich. Deshalb habe ich mich für eine Kombi entschieden, die ein wenig chic und eben auch lässig ist: Ein Klassiker. Die zerrissene Jeans und der orange Bieber (die Farbkombi ist so cool) hauen es raus! Ein Paar Chucks dazu wären auch nicht verkehrt gewesen aber mit den Oxfords bekomme ich wieder die Kurve zum schnieken. So ein Sweater ist vielseitig zu kombinieren und als Keypiece im Kleiderschrank unverzichtbar. Und ich glaube, dass ich den neon gelben auch noch gern haben möchte. Denn die Farbe ist für den Sommer ziemlich genial. Zur Jeans Shorts an kühlen Sommerabenden opti mopti.

20140403-DSC01569
20140403-DSC01529
20140403-DSC01557
20140403-DSC01506
20140403-DSC01642
20140403-DSC01553
20140403-DSC01516
20140403-DSC01520
// Brille - RayBan - Sweater - Campus* / Jeans - H&M / Schuhe - Duo Boots* / Bilder - TresJolie //

Today is…coming soon

Unbenannt-1

Vor einigen Monaten, bei Knoblauch kontaminierter Pizza, Bier und Wein und noch mehr Bier und Party hat alles angefangen. Sabrina, meiner Schwester Julia und mir kam plötzlich eine Idee. Eine Idee an der wir wochenlang geschraubt und gebastelt haben, etliche ewiglange Skypetelefonate führten, verzweifelt sind, eine Idee über die wir nächtelang diskutiert haben, im Pyjama zum Kioskmann huschten um Naschkram zu holen, eine Idee die uns auf die Nerven gegangen ist, wir alles geplante wieder umgeworfen haben und unsere Programmierer zur Weißglut trieben. Ein Projekt, das uns über unsere Blogs hinaus als Freundinnen zusammen gebracht hat. Und das haben wir jetzt davon: Wir gehen on the line!!
Es ist vollbracht. Wir sind fertig, fix und fertig, total aufgeregt und hibbelig. Ein schönes Gefühl. Und am Montag den 31.3. um 19 Uhr lassen wir die Hüllen fallen und präsentieren euch woran wir alle so lange gearbeitet haben: Today is. Was euch erwartet: Verrate ich nicht.
Ein monströses DANKE dafür, geht noch einmal an blumeblauWebdesign und Ralf, für unbezahlbare Programmierarbeit und ein äußerst starkes Nervenkostüm! Und ein dickes Danke an Lisa von Einblick Fotografie für die wunderschönen Bilder von uns.
Bis zum Launch werdet ihr auf unserer Today is Facebook-Seite auf dem Laufenden gehalten. Wir freuen uns so sehr, dass wir vor Aufregung fast platzen :D
Wir freuen uns auf euren Besuch und auf das ihr täglich vorbei schaut. 

1D5B5486
1D5B4918
1D5B5084
1D5B5420
1D5B5209
your_day_2