Outlet Shopping

Limango Outlet

Eine eigene Wohnung heißt Shoppen, Shoppen Shoppen. Aber nicht bis der  ohnehin schon volle Kleiderschrank platzt, sondern Wohnzimmer, Küche und Bad. Wie bequem man es sich doch mit online Shopping machen kann und die Objekte der Begierde einfach direkt nach Hause ordert. Und wie cool ist es, dass mittlerweile sämtliche Klamotten Shops auch eine Homeabteilung haben. Aber am meisten macht Shoppen doch Spaß, wenn die tollsten Stücke stark reduziert sind. 
Ein Hoch auf Outlets wie z.B. Limango. Auch hier gibt es nämlich neben einem Haufen Damenbekleidung auch Deko, Möbel und Kleinkram. Hier habe ich also noch das ein oder andere Teil fürs Wohnzimmer entdeckt. Ich bin ein Riesen Fan von alten Dingen wie zum Beispiel original Industrielampen. Und zusammen mit modernen Designerstücken wirkt das Ganze total cool und lässig. Was denkt ihr? Kauft ihr Homeaccessoires auch online oder lauft ihr lieber durch die vollen Gänge bei Ikea?

Abenteuer Sport

Ihr seid aktiv und treibt gerne Sport? Na da wollt ihr dabei doch sicherlich auch gut aussehen oder? In Schlabberbuchse mag ich mich jedenfalls nicht aufs Rennrad setzen und losdüsen. Das ist unpraktisch und wenn ich doof aussehe fühle ich mich irgendwie auch nicht wohl. Für mich darf es gerne modisch, bunt und fröhlich sein. Das animiert mich dazu rauszugehen und loszufahren. Ein neues Abenteuer auf dem Rad zu erleben. Und genau das will Roxy mit ihrer neuen Kollektion von Frauen, für Frauen. Die Outdoor-Fitness-Kelidung entspricht genau den Bedürfnisse eines Roxy Girls. Besonders wichtig für mich sind flache Nähte. Es gibt nichts schlimmeres als ne zwickende Hose oder einer kratzendes Shirt, das man ständig zurecht zupfen muss. Und je öfter ich mir das Video ansehe, desto mehr Lust habe ich darauf, mal einen coole Surfkurs mitzumachen. Irgendwo in der Südsee. Das wäre was!
Ich setze mich fürs erste jetzt aufs Rennrad und übe die "kleinen" Berge hier im Ruhrpott, damit ich nächstes Jahr in den Alpen auch den Col' du Galibier befahren kann und nicht nur bis zum Col' du Télégraphe komme. Letzterer war wirklich ein episches Abenteuer, von dem ich euch noch erzählen werde!


Gesponserte Artikel

Sparfuchs

20140622-DSC07277

Wer mir hier schon ein bisschen länger folgt, der weiß, dass ich ziemlich aktiv im Kleiderkreisel und neuerdings auch beim Mädchenflohmarkt bin. Mir persönlich macht Shoppen einfach mehr Spaß, wenn ich Kohle sparen kann und zwar so richtig. Und wie oft findet man auf diesen Online Plattformen Dinge die sogar aktuell noch im Laden hängen aber für den Bruchteil des ursprünglichen Preises. So macht Shoppen Spaß. Ich selbst miste auch regelmäßig aus und von dem Erlös gehe ich auf digitalen Second Hand Streifzug. Da komme ich meist bei plus, minus Null raus. 
Aktuell lege ich aber Geld zur Seite und spare für eine vintage Tasche, die ich auf Rebelle.de gesehen habe. Aber bis ich die Moneten für das gute Stück zusammen habe, ist es sicherlich schon verkauft. Es ist nämliche eine Chanel Flap Bag in dunkelrot *_* Auf Rebelle findet ihr zahlreiche wunderschöne Second Hand Stücke von Designermarken. Die Marken reichen von Alexander Wang bis Zadig & Voltaire. Es ist alles dabei! Wer also vintage liebt und lebt, der ist hier genau richtig. Ihr findet aber auch aktuelle Trendteile angesagter Designer. Ein paar coole Isabel Marant Boots hätte ich auch noch gern. Und falls ihr euch vor einem Kauf nicht sicher seid, könnt ihr dem Verkäufer Löcher in den Bauch fragen. Bald könnt ihr dort auch in meinem Kleiderschrank stöbern. Ein paar Designerteile, die ich selbst nicht trage, werde ich dort anbieten.
Übrigens ist das Outfit heute noch vor dem Urlaub abgelichtet worden. Ich bin ja ganz weiß :D

20140622-DSC07163
20140622-DSC07075

Unterwegs In Den Dünen

20140710-DSC09453

Wie herrlich ist denn das Wetter hier im Pott gerade? Von Unwettern sind wir diesmal verschont geblieben. Gut so. Sonne pur. Da bleibt Hoffnung, dass die Sommerklamotten noch lange nicht verstaut werden müssen und das ein oder andere Teil gönnt man sich dann auch noch. 
Am liebsten trage ich Shorts mit T-Shirt oder Kleider. Kurz vorm Abflug habe ich noch dieses Shirt und die Shorts (sieht man leider nicht) gekauft. Bei mir ist das eigentliche Shirt ein Kleid und da es etwas transparent ist, trage ich in der Stadt noch eine Shorts wie diese hier von Esprit darunter. Am Strand spare ich mir das. Ich hab hier auch noch ein ähnliches Kleid gefunden. Es ist so bequem! Das Material ist super luftig und flattert im Wind. Das war vor allem bei unserem Spaziergang in den Dünen total angenehm. Mensch war das heiß und der Sand ullala! Aber es war schon beeindruckend in so einer Miniwüste direkt am Meer zu stehen. Hinter uns die hohen Berge. Der Hammer und ich möchte unbedingt noch mal nach Gran Canaria fliegen. 

20140710-DSC09509
20140710-DSC09441
20140710-DSC09399
20140710-DSC09506
20140710-DSC09383